Jeden Tag eine gute Tat im Advent

Advent für alle

Eine Aktion von Caritas und Kärntner KRONE

Für uns als Caritas ist „Wir größer Ich“ (Wir>Ich) nicht nur ein Motto, sondern eine Haltung, die wir tagtäglich leben. Armut und Not gibt es auch bei uns im Land. Wir nehmen sie oft nur nicht wahr. Daher freuen wir uns, dass wir gemeinsam mit der „Krone“ jeden Tag bis zum Heiligen Abend einen Tipp geben können, wie Sie Ihren Mitmenschen oder auch sich selbst Gutes tun können.

„Krone“-Chefredakteur Hannes Mößlacher: „Mit diesem Adventkalender können wir das Leben der Menschen in unserem Umfeld ein wenig leichter machen, ohne dass wir dafür einen Cent ausgeben müssen. Jede kleine Geste kann Großes bewirken. Wir freuen uns daher, wenn Sie in den kommenden Wochen viele Türchen mit uns gemeinsam aufmachen.“

Die täglichen Tipps gibt’s in der Kärntner „Krone“ und auf unserer Facebook-Seite.

Hilfe für Menschen in Not an den Adventsonntagen

An den vier Adventsonntagen beleuchten wir besondere Schicksale von Menschen, die mit Hilfe unserer Sozialberatung bereits einen oder auch schon den ganzen Schritt aus der Not machen konnten.

Tragen wir mit dem Entzünden der Kerzen auf dem Adventkranz das Licht in unsere Herzen. Unser Caritasdirektor Josef Marketz: „Ich lade die Leserinnen und Leser sowie alle Kärntnerinnen und Kärntner zu Solidarität ein. Zeigen wir Zusammenhalt, unterstützen jene, die es im Leben weniger guthaben und bereiten ihnen gemeinsam eine schöne Weihnachtszeit“.

Ihre Spende macht einen großen Unterschied für Menschen in Not in Kärnten: