Italianitá in Maria Loreto

27.01.15 / 10:56

Junge Gäste aus Italien konnten kürzlich an der Fachschule für Sozialberufe in St. Andrä herzlich begrüßt werden.

Das Gymnasium „Institut V. Manzini“ aus San Daniele war bei einem Comeniusprojekt eine Projektpartner der Fachschule für Sozialberufe. Dies hat auch dazu geführt, dass St. Andräer Schülerinnen und Schüler ihr Sozialpraktikum in einer „Scuola materna“ (Kindergarten) in San Daniele absolvierten.

Gemeinsam mit vierzig italienischen SchülerInnen sowie deren Lehrpersonen wurde die Basilika Maria Loreto in St.Andrä besichtigt. Danach nahmen die italienischen Gäste mit großer Begeisterung, an den Workshops teil, welche sich aus kreativen, pflegerischen, sportlichen und sprachlichen Bereichen zusammensetzten.

Vor der Abreise unserer Besucher fand noch ein kulinarisches Beisammensein aller Schüler und Lehrer mit österreichischen und italienischen Spezialitäten statt. Die von uns im Unterricht erlernten italienischen Sprachkenntnisse, konnten wir bei dieser Begegnung in freundschaftlichen Gesprächen praktisch anwenden. Diese gelungene Veranstaltung wird den SchülerInnen der Fachschule für Sozialberufe sowie den italienischen Gästen noch lange in schöner Erinnerung bleiben. Ein Gegenbesuch ist für das kommende Semester geplant.