,,Das Lernen hier ist echt cool“

02.05.16 / 13:32

Der St. Gertrauder Lerntreff, dessen Hauptsponsor das Unternehmen Mondi ist und der von uns getragen wird, wurde mit einem netten Fest offiziell eröffnet.

Wer in der neuen Heimat Kärnten Fuß fassen möchte, muss die Sprache der Menschen verstehen und sich mit ihnen gut in Deutsch unterhalten können. Auch in der Schule gilt es zu überzeugen. Das Rüstzeug dafür bekommen Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund sowie ihre österreichischen Freunde in unseren Lerncafés in Klagenfurt, Villach, Wolfsberg und im Lerntreff an der Neuen Mittelschule in St. Gertraud im Lavanttal. Letzterer wurde dieser Tage nach einem einjährigen Probebetrieb offiziell eröffnet.

Damit gibt es im Lavanttal zwei dieser kostenlosen Einrichtungen, in denen mit den Buben und Mädchen gemeinsam gegessen, gelernt, die Hausübung gemacht und die Freizeit strukturiert gestaltet wird. Hauptsponsor des Lerntreffs, der von uns getragen wird, ist das Unternehmen Mondi. Schwester Silke Mallmann, unsere Fachreferentin für die Lerncafés: ,,Mondi war für das Wolfsberger Lerncafé ein Sponsor der ersten Stunde. Es war naheliegend, auch in St. Gertraud eines einzurichten, was uns in guter Zusammenarbeit mit Mondi-Geschäftsführer Gottfried Joham gelang.“ 21 Schülerinnen und Schüler werden von Fachleuten sowie zwei freiwilligen ,,Lehrerinnen“ betreut. NMS-Direktor Michael Drießen ist klar, dass ,,ohne Deutschkenntnisse die Integration nicht funktioniert“. Und für den stellvertretenden Mondi-Geschäftsführer Christian Gernig, der für den erkrankten Gottfried Joham bei der Eröffnung war, ,,sind Integration und Bildung eng miteinander verknüpft“.

Das Fest, dem auch Bürgermeister Günther Vallant, Bezirkshauptmann Georg Fejan und die Lavanttaler Pflichtschulinspektorin Isabella Karner-Knes die Ehre gegeben haben, wurde vom Chor der NMS St. Gertraud gesanglich gestaltet.

Die Schülerinnen und Schüler dankten in Reimform mit folgendem Text den Unterstützern des Lerntreffs.

Lernen ist das oberste Ziel, aber lachen tun wir auch recht viel!
Erfolg ist uns sehr wichtig, damit liegen wir hier richtig!
Reimen fällt mir eher schwer, Mathe mag ich dagegen sehr!
Nachmittagsbetreuung ist echt cool, weil da lernen wir fürs Leben und für die Schul´.
Turnen gehen wir auch, denn das ist unser Freitagsbrauch.
Ratschläge können wir immer brauchen, damit wir in ein Meer von Wissen tauchen.
Das Essen schmeckt uns und wie! Das gibt uns Kraft und Energie.
Freunde haben wir hier gefunden, gemeinsam verbringen wir schöne Stunden.
Ferien sind toll, da sind wir uns alle einig, aber der Weg dorthin ist manchmal steinig.

In unserem Lerntreff ist immer etwas los, darüber freut sich Klein und Groß. Die gesamte NMS St.
Gertraud freut sich am meisten, was Caritas und Mondi für uns leisten. Darum feiern wir heute bei Speis und Trank und sagen für alles herzlichen Dank!