Kleine Kreuze für das große Fest

03.05.16 / 14:52

Die Caritas feiert am 2. Juli in Friesach ihren 95. Geburtstag mit einem großen Fest. Daran soll mit etwas Bleibendem erinnert werden, dachte sich Pflegehelferin Christine Klemen, die in unserem St.-Hemma-Haus die Seniorenanimation macht und die Idee mit den kleinen Kreuzen aus Ton hatte. 613 Kreuze haben die Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses seit Anfang April mit den Praktikantinnen Stefanie Pichlbauer und Katharina Wenghofer seither gefertigt. Größere Rosenkränze sind noch im Entstehen. Kreuze und Rosenkränze werden im Rahmen der Jubiläumsfeier in der Kirche gesegnet und anschließend an die Besucher verteilt.

Pflegedienstleiterin Silvia Reibnegger freut sich über die künstlerische Tätigkeit im Haus, die die Gemeinschaft fördere. Und: ,,Das Arbeiten mit Ton ist für die Motorik sehr positiv. Es handelt sich dabei um eine Tätigkeit, die viele Frauen noch vom Kekse ausstechen kennen, und die auch für Menschen mit Demenz möglich ist.“