Medaillenregen für unsere LeichtathletInnen

15.06.16 / 16:17

Ein voller Erfolg war die Special Olympics-Meisterschaft in der Leopold Wagner-Arena in Klagenfurt für unsere neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Globasnitzer Werkstatt Florian/delavnica Florijan und der Friesacher Werkstatt Martin. Sie heimsten nämlich zehn Medaillen ein. Es gab dreimal Gold, fünfmal Silber und zweimal Bronze. Unter den Gratulanten war auch Caritasdirektor Josef Marketz.

Insgesamt 150 SportlerInnen aus Kärnten, der Steiermark, Nieder- und Oberösterreich maßen sich im 50-Meter, 100-Meter- und 400 Meterlauf sowie in Schlagball, Weit- und Standweitsprung. Die Meisterschaft wurde zum zweiten Mal vom Verein ,,Special Olympics- Herzschlag Kärnten“ veranstaltet.

Unsere LeichtathletInnen haben dafür drei Monate hart trainiert und waren in super Form. Sie bedanken sich herzlich bei den Trainern Samuel Mesner (Werkstatt Florian/delavnica Florijan) und Markus Auer (Werkstatt Martin). Die Werkstättenleiterinnen Daniela Wutte (Martin) und Simona Roblek freuen sich sehr über die großartigen Leistungen. Roblek: ,, Ich gratuliere recht herzlich den Teilnehmern. Ich bin sehr stolz auf euch./Vsem sodelujočim prav prisrčno čestitam. Zelo sem ponosna na vas.“

Die Ergebnisse

Werkstatt Florian/delavnica Florijan: Alexander Aichwalder (zwei erste Plätze; 50 Meterlauf und Weitsprung), Nicole Reinwald (1. und 2. Platz; 50 Meter- und 100 Meterlauf), Stefan Pokerschnig (2. Platz (50 Meterlauf), Elvin Jusufagič (4. und 2. Platz; 50 Meter- und 400 Meterlauf), Katja Haschej (3. Platz, 50 Meterlauf) und Jennifer Lattacher (4. und 3. Platz; 50 Meter- und 100 Meterlauf).

Werkstatt Martin: Andreas Smeritschnig (2. Platz; Standweitsprung), Helga Herrnhofer (2. Platz 50 Meterlauf; 4. Platz Schlagball) und Andrea Axmann (4. Platz Standweitsprung; 4. Platz Schlagball).

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Facebook-Seite.