Herbstfest im Haus Michael

24.10.16 / 10:46

Die Schuhplattler ,,Die Ankogler“ tanzten zum Gaudium des Publikums flott auf. Engelbert Zraunig und Roman Steiner unterhielten das Publikum mit Volksmusik. Den erfreulichen Anlass dafür bot das Herbstfest in unserem Altenwohn- und Pflegeheim ,,Haus Michael“ in Obervellach.

BewohnerInnen, Angehörige, MitarbeiterInnen und Freunde des ,,Hauses Michael“ waren am 24. September zusammengekommen, um sich bei einem guten Essen – es gab Grillspezialitäten, köstliche selbstgebackene Torten und Kuchen samt Kaffee – auszutauschen. ,,Es war ein wunderschönes Zusammensein“, sagt Barbara Marolt-Messner als administrative Leiterin. Bevor sich die gut gelaunten Gäste der Unterhaltung, dem Gespräch mit dem Pflegepersonal und der Kulinarik hingaben, feierte unser Direktor Josef Marketz mit ihnen im herbstlich dekorierten, lichtdurchfluteten Gemeinschaftssaal einen Gottesdienst. Der gemischte Chor Obervellach sorgte für die musikalische Umrahmung.

Marketz als Caritasdirektor und Eva Maria Malle als Bereichsleiterin für die stationäre Betreuung und Pflege würdigten die engagierte Arbeit von Christine Berger. Die Fachsozialbetreuerin der Altenarbeit war mehr als zehn Jahre lang im ,,Haus Michael“ tätig. Anlässlich ihrer Pensionierung erhielt sie von Marketz das Hemmakreuz in Silber. Pflegedienstleiterin Evelin Glantschnig freut sich, dass Berger – fortan als Freiwillige – weiterhin für das Haus tätig sein wird.