Spendenübergabe Initiative „Solidarität – Jetzt!“

13.12.16 / 09:00

Fleissig gesammelt haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von autArK bei verschiedenen Aktivitäten an den Standorten Villach und Klagenfurt im Rahmen der Kärntner Initiative „Solidarität – Jetzt!“ mit Kriegsopfern und Flüchtlingen.

 

Damit haben sie einen wesentlichen Beitrag zur Nachhaltigkeitsstrategie „autArK 2022 – Wir sind Vorbild" geleistet, in der sich autArK zu Grundwerten wie Vielfalt, Individualität, Würde des Menschen, gegenseitigen Respekt und Wertschätzung bekennt. Am 24. November wurde Caritasdirektor Dr. Josef Marketz die Spendensumme von 2.000,- Euro überreicht .


Andreas Jesse, Geschäftsführer von autArK, sagt zur Unterstützung der Initiative: „Ich möchte mich bei David Kosche, Initiator von "Solidarität Jetzt", sowie allen autArK Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich freiwillig im Rahmen dieser Aktion beteiligt haben, sehr herzlich bedanken. Soziales Engagement ist gerade in Zeiten gesellschaftlichen Umbruchs nicht selbstverständlich. Umso wichtiger ist es, dass autArK hier einen Beitrag leistet.“

Die Caritas dankt allen Beteiligten sehr herzlich. Nähere Informationen zu den Projekten der Initiative „Solidarität – Jetzt!“ finden Sie unter: https://solidaritaetjetzt.wordpress.com