Mittendrin und live dabei

30.03.17 / 15:28

Die Fernsehsendung ,,Guten Morgen Österreich“ feierte in Feldkirchen ihren ersten Geburtstag – auch BewohnerInnen unseres ,,Haus Theresia“ kamen zum Gratulieren.

Acht Bewohnerinnen und Bewohner unseres Altenwohn- und Pflegeheimes in Feldkirchen mussten an diesem Mittwochmorgen früh aus dem Bett. Der erfreuliche Grund: Die beliebte Fernsehsendung ,,Guten Morgen Österreich“, die von sechs bis 9 Uhr Information und Unterhaltung in die österreichischen Haushalte bringt, war am 29. März 2017 zu Gast in der Tiebelstadt. Keine Frage: Da musste unser Haus Theresia mit dabei sein.

Um etwa 7.15 Uhr machten sich die warm angezogenen BewohnerInnen – teils in mit bunten Luftballons dekorierten Rollstühlen – mit den PflegeassistentInnen Sonja Gwenger, Jana Kubove und Andrej Paurevič sowie der administrativen Leiterin Barbara Wohlgemuth auf den Weg zum Hauptplatz. Dort ging es bereits rund. Viel Prominenz war gekommen, um mit ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz und ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard den ersten Geburtstag dieser Sendung zu feiern.

,,Es war toll dabei zu sein und zu erleben, wie so eine Sendung gemacht wird. Unseren BewohnerInnen hat der Ausflug große Freude bereitet “, sagt Wohlgemuth. Das lag wohl auch an dem Zusammentreffen mit Landeshauptmann Peter Kaiser und Bürgermeister Martin Treffner, die Zeit für gemeinsame Fotos fanden.

Die BewohnnerInnen vom Haus Theresia labten sich an den Köstlichkeiten, die an diesem Morgen kredenzt wurden – so auch an Frankfurtern und anderen Würsteln, an Kuchen und Kaffee und natürlich am Gulasch, das in einer Stadt wie Feldkirchen, das einmal im Jahr ein Gulaschfest ausrichtet, nicht fehlen darf.