,,Wir helfen im Konfliktfall“

14.06.17 / 13:10

13 Schülerinnen unserer HLW in Klagenfurt haben nach Abschluss der Ausbildung zur Peer-Mediation ihre Zertifikate erhalten. Damit stehen sie künftig ihren MitschülerInnen helfend zur Seite.

,,Wir haben gelernt, wie wir Probleme lösen können und wollen unseren MitschülerInnen bei der Bildung einer guten Klassengemeinschaft oder wenn Konflikte auftauchen helfen“, sagt Fabienne Samitz, Schülerin der 2 HLW der Caritas Kärnten, Ausbildungszweig Sozialmanagement. Und ihre Klassenkollegin Katharina Kandut ergänzt: ,,Wir sind dabei völlig unparteiisch und hören der jeweiligen Person zu. Jeder darf seine Sicht der Dinge erzählen.“ Fabienne und Katharina sind so genannte Peer-Mediatorinnen. Sie haben mit elf weiteren Mitschülerinnen unter der Leitung der Lehrkräfte Brigitte Jost-Kristof und Elisabeth Laibacher im Rahmen von unverbindlichen Übungen eine 40-Stunden umfassende Ausbildung absolviert. Diese befähigt sie dazu, künftig als ,,Streitschlichterinnen“ oder als kompetente Ansprechpersonen für unterschiedlichste Belange an der Schule tätig zu sein.

Bei der Ausbildung haben sie viel über Kommunikation, Selbst- und Fremdwahrnehmung, den Umgang mit und das richtige Verhalten bei Konflikten sowie deren konstruktive Bearbeitung gelernt. Anlässlich der Zertifikatsverleihung am 13. Juni 1017 in der Schule äußerte sich HLW-Direktorin Liselotte Tappler voll Stolz über die neuen Peer-Mediatorinnen. ,,Ihr habt nicht nur eine Ausbildung für die Schule gemacht, sondern auch viel für euch selbst und für eure Persönlichkeit getan.“ Anna Gabalier von der Koordinationsstelle für Schulmediation beim Kärntner Landesschulrat sah es ähnlich: ,,Die Ausbildung war viel Arbeit. Sie hat sich aber rentiert. Ihr nehmt viel Kompetenz mit auf eurem Lebensweg!“

Die neuen Peer-Mediatorinnen:

Sophie-Luise Antonitsch, Ardiana Bajrami, Anna-Maria Brandner, Janine Breitenbrunner, Laura Fasching, Jessica Lipsky, Anna Katharina Kandut, Laura Kogler, Katja Osojnik, Fabienne Samitz, Stephanie-Julia Schöffmann, Lara Unterrainer, Lisa Unterrainer.