„Eis“ statt „heiß“

18.08.17 / 07:28

Im Haus Anna in Eberstein erfreuten sich die BewohnerInnen an einem der hitzigsten Nachmittage dieses Jahres, über eine kleine aber feine Abkühlung, dank der großzügigen Unterstützung der Trachtenfrauen Eberstein.

Der heurige Sommer hat es in sich und die Hitze steht allen ins Gesicht geschrieben. Da kommt einem jede Abkühlung und Erfrischung sehr entgegen und sorgt für Erleichterung und Freude. So war es auch am 6. August in unserem Haus Anna, wo sich die BewohnerInnen über eine Kugel Eis ihrer Wahl und damit einfach nur einen Moment der Abkühlung und des Genusses erfreuen durften. Ob Erdbeere oder Vanille, die kühle und cremige Köstlichkeit der Konditorei Puckl, die mit ihrer mobilen Eisdiele vor Ort war, wurde mit offenen Armen entgegengenommen. Was ein kleines Eis bei diesen Temperaturen alles bewirken kann – da gehen einige unserer BewohnerInnen auch gerne wieder einmal auf die Terrasse um die kühle Köstlichkeit in vollen Zügen zu genießen.

Ermöglicht wurde dieser erfreulich, erfrischende Moment von den Trachtenfrauen Eberstein die schon seit langem sehr engagiert und großzügig für unser Haus Anna da sind. Christine Sunitsch, die Obfrau des eingetragenen Vereins, war auch vor Ort und wurde mit Dank und lächelnden Gesichtern beschenkt.