Adlerlandung im SPAR-Caritas-Supermarkt in Villach

13.11.17 / 08:09

Das war ein Treffer mitten ins Herz der ,,blau-weißen“ Eishockeyfans: Die Adler landeten am 9. November 2017 im SPAR-Caritas-Supermarkt in der Tiroler Straße 19 in Villach. Sechs Cracks des Villacher VSV – Benjamin Petrik, Stefan Bacher, Christof Kromp und die Legionäre David Shields, Ben Walter und Jordan Hickmott – hatten für die KundInnen nicht nur viele Autogramme mit im Gepäck, sondern auch jede Menge Zeit zum gemeinsamen Fachsimpeln. – Über den Sport und auch den Supermarkt der Perspektive Handel Caritas gGmbH, der vom Europäischen Sozialfonds (ESF), vom Land Kärnten und vom AMS Kärnten unterstützt wird. Denn: ,,Wir beliefern den EC VSV bei Heimspielen mit Jausen“, verrät Marktleiterin Bettina Stefan. Ihrer Stellvertreterin Yvonne Harder als Kassierin des Fanclubs ,,Villacher Adler“ ,,schmeckte“ die Autogrammstunde ebenso gut wie SPAR-Gebietsleiter Thomas Dittrich und den vielen vornehmlich jungen VSV-Anhängern. Letztere konnten die Verlosung der Fanartikel erst gar nicht erwarten. Im SPAR-Caritas-Supermarkt, einem sozialökonomischen Betrieb der Caritas, sind Menschen der Gruppe ,,50 Jahre plus und Langzeitarbeitslose“ beschäftigt.