Sie sind Fußball-Weltmeister

25.06.18 / 10:33

13 kleine Kicker und Kickerinnen zeigten sich bei der Mini-2018-Fußball-WM in Villach ganz groß und holten für den Pfarrkindergarten Berg im Drautal den Titel.

Der neue Fußballchampion steht schon fest – zumindest bei der MINI-2018-Fußball-WM im ATRIO Villach: Es sind die „Berger Rasenzupfer“, also die Kicker und Kickerinnen „unseres“ Pfarrkindergartens Berg im Drautal. Ihnen gelang am 16. Juni 2018 der triumphale Sieg. Zwei Tage zuvor haben sie sich in der Vorausscheidung gegen fünf Kärntner Kindergärten souverän durchgesetzt. Kindergartenleiterin Birgit Kanzian ist auf ihre Buben und Mädchen stolz: „Mit viel Schweiß, bedingungslosem Einsatz und unglaublichem Teamgeist holten sich unsere Kinder den Titel.“

Die KickerInnen wurden von ihren Trainern, Pädagoginnen, ihrem treuen Fanclub und weiteren Berger Schlachtenbummlern nach Villach begleitet. Kanzian dankt Udo Fritzer, Werner Pirker und Markus Egarter, „die unsere Kinder so toll trainiert und wunderbare Arbeit geleistet haben“ und dem SV Berg „für die großzügige Spende und mentale Unterstützung während der Mini-WM“. 30 Kindergartenmannschaften aus Kärnten, Italien und Slowenien haben an diesem Bewerb der kleinen Kicker insgesamt teilgenommen.

Zuhause erwartete die frischgebackenen Weltmeister ein schöner Empfang vor dem Feuerwehrhaus samt Traktorfahrt mit Gehupe und Gesang durch den Ort und tags darauf ein Fußballer-Sonntags-Kindergottesdienst mit Pfarrer Josef Allmaier.