Im Zeichen der Heiligen Anna

30.08.18 / 10:59

Die BewohnerInnen unseres „Haus Anna“ in Eberstein feierten den Namenstag der Mutter Marias mit einem schönen Fest.

Die Heilige Anna – die Mutter Marias und damit Großmutter Jesu – ist die Namensgeberin unseres Altenwohn- und Pflegeheimes in Eberstein. Alljährlich an ihrem Namenstag – dem 26. Juli – feiern die BewohnerInnen, Angehörige und MitarbeiterInnen ihr zu Ehren in unserem „Haus Anna“ das gleichnamige Fest. Heuer fiel der „Anna-Tag“ auf einen Donnerstag.

Pfarrer Sergius Duru und Diakon Johannes Mack zelebrierten im Pavillon vor dem Haus die Heilige Messe und ehrten alle Namenstagskinder. Bewohnerin Amalia Kanz trug zwei berührende Gedichte von Bewohnerin Maria Köpfer-Reissner vor, darunter eines mit dem Titel „Was euch eure Großmutter zu sagen hat“. Danach kam es bei offenem Feuer und bei Speis und Trank zu einem herzlichen Austausch der gut gelaunten FestbesucherInnen. Gabi Wieser ließ mit ihrem schönen Spiel auf der Ziehharmonika das stürmische Wetter fast vergessen.