Von Punschständen zum Fernsehvergnügen

25.02.19 / 14:30

Unternehmerin aus Millstatt kaufte mit Erlös aus einer Adventaktion zwei Flachbildfernseher und schenkte diese jetzt den Kindern und Jugendlichen in Treffen. Außerdem bekommen sie eine neue Couch.

Alle Jahre wieder dürfen sich die Kinder und Jugendlichen des „Haus Antonius“ in Treffen bei Villach über die Großzügigkeit von Franziska Regenfelder freuen. Die Betreiberin des Strandbuffets Glanzer in Millstatt überraschte im heurigen Jänner die Mädels und Jungs der sozialpädagogischen Einrichtung des Bonifatiusvereines der Diözese Gurk mit zwei Flachbildfernsehern und einer großzügigen Bargeldspende, mit der eine neue Couch gekauft wird.

„Frau Regenfelder zeigt schon seit Jahren soziales Engagement für unsere Einrichtung. Ein herzliches Dankeschön an die liebe Franzi und ihren Gästen“, sagt Leiterin Siegrun Marchetti. Im Rahmen des so genannten Adventfensters in Millstatt am See kamen durch freiwillige Spenden für Kekse, Punsch und Glühwein in der Vorweihnachtszeit 1.500 Euro zusammen.