Süße Köstlichkeiten und „tanzende“ Scheren

02.05.19 / 13:35

Auch wenn das Wetter sehr nass war, fiel der vierte Charity-Einsatz der „Barber Angels“ in unserem „Eggerheim“ nicht ins Wasser: 24 BesucherInnen kamen diesmal in den Genuss einer neuen Frisur. Ein herzliches Dankeschön dem sozialen Friseurverein!

Draußen regnete es in Strömen, drinnen war Wirtlichkeit angesagt: Gordon Kelz aus Landskron von „Gordons Café der Nächstenliebe“ servierte am vergangenen Sonntag (28. April 2019) in unserem „Eggerheim“ in Klagenfurt den Gästen wie GastgeberInnen Kaffee und mitgebrachte Torten, derweil die „Barber Angels“ ihre Scheren „tanzen“ ließen. 24 Wohnungslose und Menschen, die sich einen Friseurbesuch nicht leisten können, kamen diesmal in unserer Wohnungslosentagesstätte in den Genuss eines kostenlosen Haarschnitts. Die Männer konnten sich von den Mitgliedern des sozialen Friseurvereins „Barber Angels Brotherhood Austria“ auch ihre Barthaare stutzen lassen.

Wie sehr eine neue Frisur einen Menschen verändern kann, erlebte Eggerheim-Leiterin Katrin Starc. Sie brauchte einige Augenblicke lang, bis sie einen Besucher, der tagein, tagaus in der Tagesstätte Hilfe in Anspruch nimmt und Kontakte mit Gleichgesinnten pflegt, um ihn zu erkennen. Starc dankt den „Barber Angels“ für ihren neuerlichen Einsatz aus ganzem Herzen und freut sich schon auf deren fünften Besuch.