Fest im Leben der Gemeinde verankert

05.08.19 / 09:02

Der Pfarrkindergarten Mühldorf feierte seinen 30. Geburtstag mit einem schönen wie eindrucksvollen Fest, bei dem etliche Vereine mitgewirkt haben.

Die Kindergartenkinder, die mit ihrem fröhlichen Gesang unter ihren Eltern, Verwandten und GratulantInnen gute Laune verbreiteten; Pfarrer Jakub Jerzy Radziwonski und Diakon Gerd Burghauser, die den gehaltvollen Jubiläumsgottesdienst zelebrierten; der gemischte Chor und die Singgemeinschaft Mühldorf, die den Festakt musikalisch gestalteten; die Gemeindepolitiker, die zur Feier des Tages ein Spielgerät für die Kleinsten als Geschenk versprachen; die Dorfmusik Mühldorf, die zünftig zum Frühschoppen lud und schließlich die Feuerwehr, die die Festgäste mit Speis´ und Trank versorgte: Es schien, als war die ganze Gemeinde auf den Beinen, als am 30. Juni 2019 – einem heißen Sommertag – das 30-Jahr-Jubiläum des Pfarrkindergartens im örtlichen Kultursaal unter dem Motto „Buntes Netz des Lebens über uns gespannt“ in Anwesenheit von Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeister Erwin Angerer und seiner Vize Kurt Fürstauer und Karoline Taurer gefeiert wurde.

Herzliches Dankeschön & Ehrungen

Unsere „Kinder und Jugend“-Bereichsleiterin Elisabeth Mattitsch dankte im Namen von Caritasdirektor Josef Marketz der Pfarre als Kindergartenbetreiberin für ihre Weitsicht, dem siebenköpfigen Team unter der Leitung von Daniela Lerchbaumer für „die Qualität wie anspruchsvolle Arbeit“ und der Gemeinde, die den Pfarrkindergarten mit öffentlichen Mitteln finanziert, für die gute Zusammenarbeit. Für ihre langjährige Tätigkeit im kirchlichen Dienst wurden die Mitarbeiterinnen Gerda Bugelnig, Karoline Strauß, Gerda Weixler, Michaela Stranner und Doris Riedler geehrt. Im zweigruppigen Kindergarten und Hort werden heute 50 Mädchen und Buben im Alter von eineinhalb Jahren bis zehn Jahre liebevoll betreut.