Stellungnahme zu Vorwürfen in einem Pfarrkindergarten

01.10.19 / 17:19

Offizielle Stellungnahme der Caritas Kärnten zu den Vorwürfen gegen eine Kindergartenleiterin und zu angeblichen Missständen in einem Pfarrkindergarten.

Die Vorwürfe, die Caritas Kärnten vertusche bewusst die Geschehnisse in einem katholischen Pfarrkindergarten, den sie in der Verwaltung unterstützt, weist die Caritas aufs Schärfste zurück. Sie ist von der ersten Minute an den Weg der Transparenz, Offenheit und Aufklärung gegangen. Es stimmt, dass es in einem Klagenfurter Kindergarten Beschwerden gegen die (ehemalige) Leiterin gab. Diese wurden zum Großteil anonym bzw. von Kolleginnen eingebracht. Nach Bekanntwerden dieser Beschwerden ging die Caritas in Zusammenarbeit mit dem Pfarrer in Dialog mit dem Kindergartenpersonal, den Behörden sowie den Eltern. Die Caritas betreibt bzw. unterstützt in der Verwaltung 86 Kinderbildungseinrichtungen in Kärnten, in denen rund 4.000 Kinder betreut werden. In der Vergangenheit hat es noch nie vergleichbare anonyme Anzeigen gegeben. In allen Kindergärten werden bestens ausgebildete und geschulte Mitarbeiterinnen eingesetzt, die nach pädagogisch-fachlichen Kriterien vorgehen. Die Caritas ist sich der verantwortungsvollen Aufgabe im Bereich der Kinderbildung absolut bewusst. Die erhobenen Vorwürfe sind enorm heikel: es steht selbstverständlich das Kindeswohl über allem, dennoch gilt bis auf weiteres die Unschuldsvermutung für die langjährige Mitarbeiterin. Untersucht wird die Angelegenheit von der Staatsanwaltschaft, die nun entscheiden wird, ob sie Anzeige erstattet oder sich die Anschuldigungen als unerwiesen darstellen.

Die Caritas ist jedenfalls stets bemüht, das Beste für die ihr anvertrauten Kinder zu geben und legt auf eine gute Gesprächsbasis mit Eltern und MitarbeiterInnen größten Wert. Sollte es Grund zu Beschwerden geben, sind die Türen für Gespräche stets offen, denn nur so kann eine bestmögliche Kinderbetreuung auch in Zukunft gewährleistet werden.

Auftrag und Philosophie der Caritas im Bereich Kinder und Jugend können hier nachgelesen werden: https://www.caritas-kaernten.at/jobs-bildung/kinder-und-jugend/auftrag-und-philosophie