Die vorweihnachtlichen „Engel“ sind wieder im Einsatz

12.12.19 / 16:37

Der soziale Friseurverein „Barber Angels Brotherhood Austria“ schneidet wieder Wohnungslosen und Menschen, die sich einen Friseurbesuch nicht leisten können, kostenlos und diskret Haare und Bärte. Die Friseurinnen und Friseure sind am Sonntag, 15. Dezember, von 11.00 bis 14.00 Uhr im „Eggerheim“ der Caritas Kärnten im Charity-Einsatz.

Das „Eggerheim“ in der Kaufmanngasse 6 in Klagenfurt verwandelt sich wieder in einen Friseursalon. Denn der soziale Friseurverein „Barber Angels Brotherhood Austria“ ist wieder in der Wohnungslosentagesstätte der Caritas Kärnten zu Gast, um Menschen mit einer schmalen Brieftasche, die sich einen Friseurbesuch nicht leisten können, von 11.00 bis 14.00 Uhr mit kostenlosen Haar- und Bartschnitten ein gepflegtes Aussehen zu schenken. Die Friseurinnen und Friseure haben neben neuen Haarschnitten auch Punsch, etwas zu Essen, warme Decken und Kopfpolster sowie wetterabweisende Jacken im Gebäck und sind mitlerweise auf 50 Mitglieder angewachsen. Sie freuen sich schon auf ihren Einsatz.

Nachhaltige Hilfe
„Eggerheim“-Leiterin Katrin Starc lädt Frauen und Männer, denen das nötige Geld für den Friseur fehlt, am kommenden Sonntag in die Tagesstätte ein. Sie freut sich auf das Kommen der „Barber Angels“ und dankt ihnen vorab für ihren Einsatz: „Es ist schön zu sehen, dass die ‚Barber Angels‘ in der vorweihnachtlichen Zeit ihre Mitmenschen nicht aus dem Blick verlieren. Für wohnungslose Menschen ist es wichtig, zu sehen, dass jemand für sie da ist.“

Foto: Carsten Jordan