Die etwas andere Geburtstagsparty

20.12.19 / 19:18

Christian Wallner grillte zu seinem „50er“ nicht nur für die BesucherInnen unserer Wohnungslosentagesstätte Eggerheim in Klagenfurt, sondern bat anstelle von Geschenken auch um Spenden. Mit dem Geld wird jetzt für obdach- und wohnungslose Menschen eine Weihnachtsfeier ausgerichtet.

Christian Wallner, Unternehmenssprecher der Kärntner Messen, hat im September seinen 50. Geburtstag gefeiert und sich im Vorfeld überlegt, ob „ich eine große Party schmeißen soll oder nicht“. Letztendlich hat er es getan, aber anders als manche dachten. Gemeinsam mit fünf FreundInnen und seinem elfjährigen Sohn Oliver warf er in unserem Eggerheim in Klagenfurt g´schmackige Würsteln, Koteletts & Co für obdach- und wohnungslose Menschen auf den Griller, um diese dann auch noch mit vielen Beilagen, Saucen und Getränken zu verwöhnen. Gleichzeitig bat das Geburtstagskind anstelle von Geschenken um Spenden für unsere Wohnungslosentagesstätte, die das weihnachtliche Festessen für deren Besucherinnen und Besucher ermöglichen.

Dankbarkeit als Geschenk

Wallner hat sich im Eggerheim engagiert, „weil ich vom Leben immer verwöhnt wurde und Menschen etwas zurückgeben wollte, denen es nicht so gut geht.“ Bei der Grillparty ist er auch mit Männern ins Gespräch gekommen, die kein Dach über dem Kopf haben, und hat dabei auch selbst viel geschenkt bekommen: „Es war ein schönes und herzliches Miteinander. Die große Dankbarkeit, die mir entgegengebracht wurde – einfach unglaublich“.

  • © Nicolas Zangerle

  • © Nicolas Zangerle

  • © Nicolas Zangerle

  • © Nicolas Zangerle