Die Caritas Kärnten bittet dringend um Sachspenden

20.08.20 / 09:03

Von Männerkleidung über Schlafsäcke bis zu Hygieneartikel: Für die Wohnungslosentagesstätte „Eggerheim“ in Klagenfurt werden Sachspenden unterschiedlichster Art benötigt. Abgegeben werden können diese in der neuen Sachspendenannahme, die heute ihre Pforten öffnet, und im „carla“ Shop in Klagenfurt. Es werden auch freiwillige Mitarbeiter*innen für Fahrtendienste und das Café gesucht.


Stellen Sie sich vor, Sie sind obdachlos und Ihr Gewand ist vom Regen bereits völlig durchnässt, wenn Sie sich einen Schlafplatz in der Nische eines Hauses suchen. Da Sie weder Geld noch Kleidung zum Wechseln besitzen, beginnt der nächste Morgen mit schmutziger und nasser Kleidung am Körper. Im Eggerheim können Menschen sich und ihre Kleidung waschen! „Was sich für viele Menschen wie ein böser Traum anhört, ist für etliche Besucherinnen und Besucher unserer Tagesstätte leider Realität,“ sagt Eggerheim-Leiterin Katrin Starc. Sie bittet dringend für die wohnungslosen Menschen um Hygieneartikel wie Nivea Creme, Rasierer, Bodylotion, Zahnbürste, Deo, Waschmittel, Damenhygieneartikel (Binden und Tampons), Kämme, Haarbürsten, Taschentücher und Toilettenpapier. Dringend gebraucht werden auch Lebensmittel wie Fertiggerichte (Dosen), Haltbarmilch und Kaffee (gemahlen und Bohnen).
Gesammelt werden zurzeit besonders Jeans, kurze Hosen, Kurzarmleibchen, Kapuzenjacken, Boxershorts, Schildkappen, Sandalen, Crocs und Turnschuhe für Männer. Gebraucht werden auch Schlafsäcke und Isomatten. Starc: „Wir sind für jede Spende dankbar, die dabei hilft, obdachlose Menschen in unserer Stadt kostenlos und unbürokratisch mit frischer und sauberer Kleidung zu versorgen. Schon jetzt ein herzliches Danke dafür.“ Die Sachspenden können ab heute, 20. August, Mo bis Fr 09:00 – 13:00 und 14:00 – 17:30, in der neuen Sachspendenannahme und Sortierung, Kolpinggasse 6 und Sa 09:00 – 12:00 im „carla“ Shop Klagenfurt, Kolpinggasse 4 abgegeben werden. Das „Eggerheim“ sucht überdies dringend freiwillige Mitarbeiter*innen für Fahrtendienste und das Café. Interessierte melden  sich bitte bei Theresa Kranabetter unter der Telefonnummer 0463/55 5 60 921 oder freiwillig@caritas-kaernten.at.

Wichtiger Begegnungsraum

Das „Eggerheim“ ist für Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben, ein wichtiger Begegnungsraum. In der Wohnungslosentagesstätte der Caritas Kärnten bekommen sie warme Mahlzeiten, Lebensmittel und Bekleidungsgutscheine. Sie können sich duschen und ihre Wäsche waschen. Hier treffen sie sich mit anderen Menschen und erfahren Beratung. Damit obdachlose Männer und Frauen wieder Fuß fassen können, bietet das „Eggerheim“ ihnen vorübergehend eine Postadresse und hilft bei der Inanspruchnahme von Fördermaßnahmen.


Um das umfangreiche Angebot in der Wohnungslosenhilfe finanzieren zu können, bittet die Caritas Kärnten um Spenden:  


Empfänger Caritas Kärnten
Die Kärntner Sparkasse
IBAN AT40 2070 6000 0000 5587
Spendenzweck: Wohnungslosenhilfe
oder online spenden:
www.caritas-kaernten.at/spenden