Helfende Hände ermöglichten erfolgreichen Pfarraufruf

25.08.20 / 19:30

Stellen Sie sich vor, es regnet, Sie sind total durchnässt und obdachlos. Was sich für Sie wie ein böser Traum anhört, ist für viele Besucher*innen unserer Wohnungslosen-Tagesstätte Eggerheim in Klagenfurt Realität. Auf den Pfarraufruf zur Unterstützung unserer Einrichtung haben die Pfarren von St. Egyden und Maria Landskron sowie der Pfarrverband Ossiach, St. Nikolai und Glanhofen sofort reagiert.


Gemeinsam mit vielen Helfer*innen sammelten die Pfarren, wie schon bei Aufrufen zuvor, fleißig Artikel, die den Alltag der Menschen im Eggerheim erleichtern. Durch den vereinten Einsatz der Pfarren konnten Taschentücher, Taschen, Rucksäcke, Haarbürsten und diverse Kleidung bereitgestellt werden. Die qualitativ hochwertigen Inhalte wurden gleich in die benötigten Taschen und Sackerln gepackt und mit großer Freude entgegengenommen.

Großzügige Spende

Zusätzlich zu den umfangreichen Sachspenden wurden von Gertraud Lauritsch von der Pfarre St. Egyden 200 Euro als Geldspende übergeben. Marion Mörtl von unserer Pfarrcaritas bedankte sich mit einem herzlichen „VERGELT`S GOTT" für das Engagement der Pfarrmitglieder und bei allen Spender*innen!