Wo Gemüse wachsen wird und die Hoffnung sprießt

29.03.21 / 08:21

Flex Foundation – die Stiftung von Flex mit einem Standort in Althofen – ermöglicht „grown.care“ – unser Gartenprojekt für langzeitarbeitslose Menschen in Klagenfurt.

Flex Foundation – die Stiftung von Flex mit einem Standort in Althofen – ermöglicht „grown.care“ – unser Gartenprojekt für langzeitarbeitslose Menschen in Klagenfurt. Wenn im Frühjahr auf unserem Gelände in der Hubertusstraße in Klagenfurt die ersten Setzlinge aus dem Boden sprießen werden, keimt für langzeitarbeitslose Menschen die Hoffnung auf eine Perspektive auf. Denn im Gartenprojekt „grown.care“ sollen insgesamt zehn Frauen und Männer, die obdachlos oder davon bedroht sind, unter psychischem Stress, Sucht, anderen Krankheiten oder individuellen Problemen leiden, bei Anbau und Ernte von Obst sowie Gemüse stunden- und fallweise Beschäftigung bekommen. Zudem erhalten sie begleitende Beratung und Therapie sowie sozialpädagogische Unterstützung. Flex Foundation – die Stiftung des weltweit agierenden High-Tech-Unternehmens Flex mit einem Standort in Althofen – ermöglicht das Projekt mit 50.000 Euro.

Ein Win-Win für alle

Flex nimmt soziale Verantwortung wahr und lebt Nachhaltigkeit. „Das ist uns ein großes Anliegen“, sagt Geschäftsführer Martin Reiner. Ihn freut es, ein besonders innovatives Projekt aktiv unterstützen zu können: „grown.care schafft Arbeitsplätze, gibt Menschen in schwierigen Situationen einen Rückhalt durch sinnvolle Tätigkeiten und fördert dazu noch den Anbau regionaler Lebensmittel. Ein Win-Win für alle Beteiligten.“ Unser Direktor Ernst Sandriesser schlägt in dieselbe Kerbe: „Im grown.care-Garten in Klagenfurt leisten Menschen eine Arbeit, die Sinn stiftet und Werte schafft. Das ermutigt und gibt eine neue Lebensperspektive. Durch Beratung werden die Teilnehmer*innen gleichzeitig bei ihren individuellen Problemen unterstützt. Herzlichen Dank dem Unternehmen für die wertvolle Unterstützung!“ Das geerntete Obst und Gemüse kommt den Besucher*innen der Wohnungslosentagesstätte „Eggerheim“ zugute und wird auch im magdas LOKAL verkocht.

Das Unternehmen

Flex entwickelt und produziert weltweit intelligente Produkte für eine vernetzte Welt. Das High-Tech-Unternehmen Flex in Althofen wurde 1970 gegründet und beschäftigt mehr als 950 Mitarbeiter*innen. Am Kärntner Standort werden elektronische Module und Komplettgeräte für hochkarätige, internationale Kunden aus der Medizintechnik, Automobilindustrie und Industrietechnik hergestellt. Die Flex Foundation ist eine private Organisation des weltweiten Konzerns und wurde 2002 als Stiftung gegründet, die positive Veränderungen überall dort unterstützt und fördert, wo Flex, seine Kund*innen, Lieferant*innen und Partner*innen weltweit tätig sind.