Eine Mitarbeiterin der Caritas berät eine Gruppe von Frauen in einer schweren Situation.

Stress, Isolation oder Krankheit sind ebenso Facetten von Not. Unsere Beratungsstellen sind für Sie da.

Elternbildung

Eine Familie, Mutter, Vater und zwei Kinder, spielen gemeinsam im Garten.

Ziel unseres Elternbildungsangebotes ist es, Mütter, Väter und andere Bezugspersonen von Kindern in ihren Kompetenzen zu stärken und so die gesunde, kindliche Entwicklung zu fördern und Krisen vorzubeugen.

Neben dem Wissenserwerb stehen auch der Erfahrungsaustausch und das Erarbeiten von praktischen Anregungen und Tipps für den konkreten Familienalltag im Mittelpunkt.

Inhalte und Methoden der Angebote entsprechen den Qualitätskriterien der MARKE katholischer Elternbildung, sowie den Förderrichtlinien von Bund und Land.

Um zusätzliche Terminaufgaben und Fahrwege zu ersparen, haben wir unser Elternbildungsangebot an die Bedürfnisse der Eltern auch räumlich angepasst und an unsere bereits bestehenden Kindertagesstätten und –gärten angebunden.

Elternbildung im Kindergarten

Das Angebot des Elterntreffpunktes in Kindertagesstätten und Kindergärten findet 5x im Jahr, vormittags, nachmittags oder abends, für 2 Stunden, statt. Die Treffen werden jeweils von einer Mitarbeiterin der Caritas Elternbildung begleitet, welche für den Informationsaustausch und einen angenehmen Ablauf sorgt.

Eltern sollen die Möglichkeit erhalten sich in einem unverbindlichen Rahmen zu treffen, Informationen einzuholen und Wissen zu erwerben. Dabei tauschen sie Erfahrungen aus und erarbeiten praktische Anregungen für den konkreten Familienalltag.

Die „Elterntreffpunkte“ finden derzeit regelmäßig in folgenden Kindertageseinrichtungen statt und sind für alle Eltern zugänglich:

"Elterntreffpunkt"

Keine Nachrichten verfügbar.

Eltern-Info-Service

Zusätzlich zu unserem „Elterntreffpunkt“ gibt es die Möglichkeit des Info-Service für Eltern im Kindergarten. Bei konkreten Anliegen und Fragen besteht die Möglichkeit, nach jedem "Elterntreffpunkt", auch ein persönliches Einzelgespräch mit unserer Elternbildnerin zu vereinbaren.