News

Ostern im Haus Klara

Alles Ostern im Haus Klara in Maria Elend: Schon Wochen vor dem Fest haben die Bewohnerinnen und Bewohner unseres Altenwohn- und -pflegeheimes mit großer Freude und Begeisterung in der Tagesstätte Haus Klemens Osterdekorationen gebastelt. Hasen aus Holz und Stroh sind so ebenso entstanden wie Eier aus Gips und viele andere liebevoll gefertigte Dekos, die, wie jedes Jahr, Besucherinnen und Besucher während der Osterzeit bei einem Basar im Haus...

Weiter

Bewohner und „Küchenmeister“ feierte 85. Geburtstag im Haus Anna

Es war ein herzliches Beisammensein mit – wie es sich für den Anlass gehört – Torte und Geburtsständchen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ewald Treboutz. Er feierte seinen 85. Geburtstag im Haus Anna in Eberstein. Der Jubilar wohnt seit Sommer 2006 in unserem Altenwohn- und Pflegeheim. Fast so lange betreut er auch die Küche und den Speiseraum im Erdgeschoß. Pflegedienstleiterin Brigitte Gottschamel, diplomierte Gesundheits- und...

Weiter

Palmbuschen binden bereitete HeimbewohnerInnen große Freude

Palmzweige gelten als Frühlingsboten. Viele Menschen glauben an ihre Schutzfunktion. Am Tag vor dem Palmsonntag haben 30 Bewohnerinnen und -bewohner, Mitarbeiter und Angehörige unseres Franziskusheims in Klagenfurt Palmzweige mit Eibe, Schwarzbeere und Wacholder zu schmucken Palmbuschen gebunden. Fachsozialbetreuer Max Hudelist zeigte ihnen vor, wie es geht. Die Männer und Frauen freuten sich über die handwerkliche Tätigkeit in der Gemeinschaft.

...

Weiter

Besuch aus Finnland im Antoniuskindergarten

In unserem Antoniuskindergarten in Feldkirchen wird großer Wert auf die Gesundheit gelegt. Die 195 Mädchen und Buben lernen im Zuge ihrer gesunden Jause, für die sie selber regionale Produkte einkaufen, nicht nur, wie man sich richtig ernährt. Sie erfahren bei Ausflügen in den Wald und in den Garten sowie beim Turnen auf vielen ,,Bewegungsbaustellen“ auch die Freude an der Bewegung. Kein Wunder also, dass Doris Rutrecht von der Fachhochschule...

Weiter

Wettkampf der ,,Schachkönige“

Um die lange Wartezeit auf einen Bescheid zu überbrücken, haben Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Iran in den vergangenen Wochen eifrig Schach trainiert und ihr Können neben Spielern aus verschiedenen Gemeinden Kärntens und Italien beim zweiten internationalen Charity-Schachturnier demonstriert. Mehr als 50 Teilnehmer und Gäste – darunter das jüngste Schachtalent Kira Ananeva aus Kirgisistan – kamen ins Klagenfurter Studentenheim...

Weiter