Entlastung bei Demenz

Beratung und Unterstützung für Betroffene und ihre Angehörigen.

Betreuende Angehörige von Menschen mit Demez sind tagtäglich – oft rund um die Uhr – im Einsatz und mit ihrer Herausforderungen häufig allein.

Wir möchten Menschen mit Demenz und deren Angehörige entlasten, Bewusstsein für diese Situation schaffen und das Umfeld der betroffenen Familien sensibilisieren.

Deshalb hat die Caritas ihr mobiles Betratungsangebot auf ganz Kärnten ausgeweitet.

Ziel ist

  • die Entlastung der Angehörigen
  • die Bewusstseinsschaffung für die Situation
  • die Sensibilisierung des Umfeldes der betroffenen Familien in Bezug auf die auftretenden Probleme

Unser Angebot

  • Beratung und Information für betroffene Angehörige (telefonische und persönliche Beratung im häuslichen Umfeld)
  • Demenz-Stammtische (Austausch und Information)
  • Vorträge, Informationsveranstaltungen in den Regionen
  • Vital-und Gedächtnistraining
  • Schulungen und Fortbildung für Berufsgruppen und Vereine

Café Zeitreise

Das Café Zeitreise – ein Treffen für Demenz-Betroffene und Angehörige – ist in verschiedensten Regionen Kärntens geplant. Es handelt sich dabei um ein kostenloses Angebot der Caritas. Im „Café Zeitreise“ treffen unter professioneller Begleitung Erkrankte und Angehörige aufeinander. Während die einen ihren Körper und Geist bei gemeinsamen Aktivitäten neu entdecken können, tauschen sich die anderen über Sorgen, Fragen und Ängste aus, bekommen Information und Hilfe.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Eva-Maria Sachs-Ortner MSc, Mobil: 0676 346 75 30, e.sachs-ortner(at)caritas-kaernten.at