Wie wir arbeiten

Die Vielfalt unserer Aufgabenfelder bietet MitarbeiterInnen auch eine Vielzahl von Berufsfeldern und Chancen zur persönlichen Entwicklung. Ebenso vielfältig sind auch unsere Arbeitszeitmodelle, die eine hohe Gestaltungsmöglichkeit der Dienstzeiten zulassen.

Die Kultur der Achtsamkeit: Oberstes Prinzip unserer Arbeit ist, die Würde jedes einzelnen Menschen zu achten und sie/ihn in ihren/seinen Fähigkeiten zu stärken. Das gilt auch für unsere MitarbeiterInnen. Wichtig sind uns ein respektvoller Umgang miteinander, die Förderung von Kompetenzen und Gesundheit sowie die „Gemeinschafts-Pflege“ bei gemeinsamen Veranstaltungen.

Die Innovationskraft: Mit innovativen Projekten reagieren wir auf neue Entwicklungen und Bedürfnisse. Wir schätzen MitarbeiterInnen, die Ideen einbringen und zur Weiterentwicklung beitragen.

Die Internationalität:
Die Einbettung in das internationale Caritas-Netzwerk und die Vernetzung in EU-Projekten bieten Möglichkeiten zum Blick über den Tellerrand und Know-How-Austausch. Außerdem arbeiten bei uns Menschen verschiedenster kultureller und ethnischer Herkunft mit.

Großherzig in der Hinwendung zum Menschen.
Was immer wir tun, wir tun es gemeinsam, wir teilen und wir sprechen darüber!