Seniorinnen im Fußballfieber

28.11.17 / 16:01

Zwei Bewohnerinnen unseres Altenwohn- und Pflegeheimes ,,Haus Martha“ in Klagenfurt wurden bei einem Spiel der Kärntner Liga als ,,Ehrengäste“ willkommen geheißen.

Sie lieben das runde Leder: Hermine Pirker ist wie Brigitta Starz begeisterte Fußballzuschauerin. Letztere feuerte bis vor Kurzem noch regelmäßig die Austria Klagenfurt im Stadion der Landeshauptstadt an. Am 28. Oktober 2017 atmeten die beiden Bewohnerinnen unseres Altenwohn- und Pflegeheimes ,,Haus Martha“ in Klagenfurt wieder Fußballluft.

Als im Stadion Welzenegg in einem Spiel der Kärntner Liga der SAK Klagenfurt auf den ASKÖ Gmünd traf, saßen die zwei Frauen nicht nur im Publikum: Marko Wieser, seines Zeichens SAK-Präsident, empfing die Beiden mit ihrer Begleiterin, Diplomsozialbetreuerin Christine Sadnek, auch höchstpersönlich. Außerdem wurden Pirker und Starz via Lautsprecher extra begrüßt. Als Draufgabe und Dank fürs Daumendrücken kam es mit den Klagenfurter Kickern nach dem Schlusspfiff auch noch zu einem gemeinsamen Foto. Beim SAK spielen auch Roman Sadnek und Oliver Ogris, die die ,,Haus Martha“-Bewohnerinnen als Zivildiener bestens kennen. Ogris saß diesmal allerdings auf der Ersatzbank.

Hermine Pirker, die vor dem Spiel gemeint hatte, der SAK würde 5:1 gegen Gmünd gewinnen, kam dem Endergebnis 5:0 erfreulich nah!