News

Thema Suizid: „Das Schweigen muss aufhören“

Auch wenn die Zahl der Suizide zurückgegangen ist und die Anrufe hinsichtlich Suizidalität in der Corona-Zeit bei unserer TelefonSeelsorge Kärnten rückläufig sind, ist das kein Grund zum Aufatmen. Mit Andauern der Krise wird nämlich eine Trendumkehr befürchtet. Die TelefonSeelsorge, die von uns getragen wird, appelliert anlässlich des Weltsuizidpräventionstages am 10. September 2020 zum Reden und zur Enttabuisierung des Themas Suizid.

Weiter

Für unsere Schule gehen in Wolfsberg neue Türen auf

Nach 23 Jahren in St. Andrä wechselt unsere Schule für Sozialberufe auf den Campus der „Bildungswelt Maximilian Schell“ in die Bezirkshauptstadt. Das Interesse für die Ausbildungen ist groß. Über 200 Schüler*innen und Studierende starten in das neue Schuljahr.

Weiter

Helfende Hände ermöglichten erfolgreichen Pfarraufruf

Stellen Sie sich vor, es regnet, Sie sind total durchnässt und obdachlos. Was sich für Sie wie ein böser Traum anhört, ist für viele Besucher*innen unserer Wohnungslosen-Tagesstätte Eggerheim in Klagenfurt Realität. Auf den Pfarraufruf zur Unterstützung unserer Einrichtung haben die Pfarren von St. Egyden und Maria Landskron sowie der Pfarrverband Ossiach, St. Nikolai und Glanhofen sofort reagiert.

Weiter

Die Caritas Kärnten bittet dringend um Sachspenden

Von Männerkleidung über Schlafsäcke bis zu Hygieneartikel: Für die Wohnungslosentagesstätte „Eggerheim“ in Klagenfurt werden Sachspenden unterschiedlichster Art benötigt. Abgegeben werden können diese in der neuen Sachspendenannahme, die heute ihre Pforten öffnet, und im „carla“ Shop in Klagenfurt. Es werden auch freiwillige Mitarbeiter*innen für Fahrtendienste und das Café gesucht.

Weiter

Lachen, das die Lebensfreude widerspiegelt

Caritasdirektor Ernst Sandriesser besuchte gemeinsam mit Erna Petek, Bereichsleiterin Menschen mit Behinderung, alle neun Standorte des Caritas Team Lebensgestaltung.

Weiter