Werden Sie Demenzbegleiter*in

Eine alte Dame sitzt mit dem Rücken zur Kamera auf einer Bank. Eine blonde Frau neben ihr.

Begleiten Sie demenziell erkrankten Personen und ihre Angehörigen.

Sie sind sozial engagiert und möchten Menschen mit Demenz bei der Erfüllung ihrer zutiefst menschlichen Bedürfnisse unterstützen sowie zur Entlastung von betroffenen Familien beitragen? Dann sind Sie als ehrenamtliche*r Demenzbegleiter*in bei uns genau richtig.

Regelmäßige körperliche und geistige Bewegung kann das Risiko, an Demenz zu erkranken, vermindern bzw. ein Fortschreiten der Krankheit verlangsamen und das Wohlbefinden der Betroffenen entscheidend verbessern. Als Begleiter*innen kommen Sie nach Hause oder ins Pflegeheim und verbringen Zeit mit den Menschen mit Demenz, in der Natur beim Spazierengehen oder einfach beim Plaudern und Dasein. Als Demenzbegleiter*in erhalten Sie

  • eine fundierte, praxisnahe Ausbildung – inklusive 20-Stunden-Praktikum
  • fachliche Begleitung
  • Reflexions- und Austauschtreffen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Spesenersatz

 

Beispiele für längerfristiges Engagement (mindestens 6 Monate und regelmäßig):

  • Mobile Demenzbegleiter*in mit Ausbildung (kärntenweit)
  • Besuche in einem Pflegewohnhaus Ihrer Wahl (kärntenweit)

Basislehrgang

Basiskurse finden an mehreren Terminen in ganz Kärnten statt, es fällt ein Selbstkostenbeitrag an.

Informationen und Anmeldung

Eva-Maria Sachs-Ortner
Tel.: 0676/346 75 30
E-Mail: e.sachs-ortner(at)caritas-kaernten.at