Einsam, isoliert, allein?

02.10.20 / 11:52

Einsamkeit kann viele Menschen betreffen, auch jene denen man es nicht sofort ansieht. Welche Chancen, Auswege und Möglichkeiten zum Helfen gibt es?

Die Kinder sind schon lange aus dem Haus. Ein Partner ist verstorben. Die Partnerschaft ist in die Brüche gegangen. Freunde sind weggezogen. Einsamkeit beschäftigt viele Menschen, nicht nur im Alter. 2020 hat uns gezeigt, dass sich auch junge Menschen Einsam fühlen können.

Im Rahmen dieser Veranstaltung begegnen wir unter dem Thema Einsamkeit unter folgenden Gesichtspunkten: was wir darunter verstehen, welche inneren und äußeren Ursachen es gibt, welche Phasen und mögliche Folgen Einsamkeit und Isolation mit sich bringen.

Es folgt ein Austausch, wie Sie diesem Themenfeld in Ihrer Pfarrgemeinde begegnen, und welche Hilfestellungen sie geben können.

Organisatorisches

Dieses Thema kann als Vortrag mit circa eineinhalb Stunden sowie als Workshop mit drei bis vier Stunden gebucht werden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Mag.a Marion Mörtl MA, sie berät und informiert Sie gerne. Tel.: 0463/555 60 66, E-Mail: m.moertl(at)caritas-kaernten.at 

Für die Bewerbung in Ihrer Pfarre erhalten Sie ein Wordfile zum Selbstausdruck, optional in den Formaten A3 bis A5.