Kranzspenden

Die Verabschiedung eines geliebten Menschen ist immer mit Trauer verbunden. Doch ist es tröstlich, wenn der letzte Wunsch des Verstorbenen erfüllt wird. Schenken Sie mit einer Kranzspende Menschen oder Kindern in Not Hoffnung.

Sie verzichten auf Kränze am Grab und schenken mit der Spende Menschen in Not oder notleidenden Kindern eine gesicherte Zukunft. Die Trauerfamilie oder das Bestattungsinstitut tritt mit uns in Verbindung. Gemeinsam verfassen wir einen Text auf der Parte, in der das Spendenprojekt und die Spendenkontonummer angeführt ist. Wir bitten Sie um den Namen des Verstorbenen und die Adresse der Trauerfamilie. Nach der Bestattung erhält die Trauerfamilie ein Dankschreiben mit der Höhe der Spendensumme.

Ich habe mit meiner Familie vereinbart, dass sie um Spenden statt Blumenkränze bitten sollen. Es gibt mir ein gutes Gefühl, mein Begräbnis mit einer guten Tat verbinden zu können.

Emma H.,
langjährige Caritas-Spenderin

Alles auf einen Blick