Müttern Hoffnung schenken

Die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs machen vor allem Alleinerzieherinnen existenzielle Ängste. Mit Ihrer Spende lindern Sie diese Ängste.

Ukraine Krise

Wir helfen vor Ort

Nichts zu meckern

Mit Schenken mit Sinn gleich doppelt Freude schenken!

Kirchenbeitrag für Menschen in Not

Wussten Sie schon, dass Sie festlegen können, wofür Ihr Kirchenbeitrag verwendet wird?

Jede*r ist bei uns willkommen.

Wir sehen Vielfalt als Stärke und laden Menschen ein, sich in der Pflege zu engagieren.

Fit für Sozialberufe

Informieren & Anmelden: Wir bieten an unseren Schulen verschiedene Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich.

Müttern Hoffnung schenken

Die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs machen vor allem Alleinerzieherinnen existenzielle Ängste. Mit Ihrer Spende lindern Sie diese Ängste.

Ukraine Krise

Wir helfen vor Ort

Nichts zu meckern

Mit Schenken mit Sinn gleich doppelt Freude schenken!

Kirchenbeitrag für Menschen in Not

Wussten Sie schon, dass Sie festlegen können, wofür Ihr Kirchenbeitrag verwendet wird?

Jede*r ist bei uns willkommen.

Wir sehen Vielfalt als Stärke und laden Menschen ein, sich in der Pflege zu engagieren.

Fit für Sozialberufe

Informieren & Anmelden: Wir bieten an unseren Schulen verschiedene Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich.

Infostelle Ukrainehilfe

Von Montag bis Donnerstag 8 - 11 Uhr und 13 - 16 Uhr sowie Freitag 8 - 11 Uhr beantwortet unsere Infostelle Ihre Fragen rund um unsere Ukraine-Hilfe per Telefon oder Mail.

Infostelle Ukraine-Hilfe

Fragen rund um unsere Hilfe?

6.471

Menschen

wurde in unseren Sozialberatungsstellen geholfen.

21.054

Beratungen

inklusive Psychotherapien in den Beratungsstellen.

855

Schüler*innen

können in Kenia auf eine Primary- oder Secondary-School gehen.

Neuigkeiten aus der Caritas Kärnten

17.05.2022

„Geflüchtete Familien stünden ohne unsere Hilfe vor dem Nichts“

Wir helfen im Zuge des Ukraine-Krieges an drei Schauplätzen gleichzeitig. In Kärnten arbeiten wir eng mit der ukrainischen Community zusammen und springen mit ihr dort ein, wo die öffentliche Hand gefragt wäre. Fast 100.000 Euro wurden von uns bisher für geflüchtete Menschen in Privatquartieren, die noch keine Leistungen aus der Grundversorgung beziehen, für Lebens- und Bekleidungsgutscheine ausgegeben. Für Menschen in Kärnten, die die…

16.05.2022

Große und kleine Hilfsaktionen für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine und das Leid der Menschen gehen uns allen sehr nahe. Viele Schulen, Kinderbildungseinrichtungen und weitere Organisationen wurden initiativ, schöpften Werke, verkauften diese zugunsten unserer Ukraine-Hilfe oder spendeten für denselben Zweck. Unser Direktor Ernst Sandriesser ist von der großen Solidarität der Menschen in Kärnten beeindruckt!

13.05.2022

Spendenrekord bei munter machender Charity-Aktion

Beim siebenten Coffee to help-Tag von youngCaritas und SPAR in Kärnten und Osttirol kamen 32.417,89 Euro zusammen. Das Spendengeld setzen wir über ihre Lebens- und Familienberatung für Hilfesuchende in der jeweiligen Region ein.

11.05.2022

Ein Strauß voller Humor zum Muttertag

Der bekannte Schauspieler Manfred Lukas-Luderer rezitierte in unserem Pflegewohnhaus „Haus Martha“ in Klagenfurt Mundartgedichte des Kärntner Humoristen Wilhelm Rudnigger, und sein Sohn Lukas präsentierte einen Film über das Gegendtal. Unsere Bewohner*innen waren begeistert.

09.05.2022

Die Musik des Duos Sonoma als „Herzensöffnerin“ / Glasba dua Sonoma je odprla srca

Der Benefizabend des slowenischen Kulturvereines Globasnitz/SKD Globasnica in unserer Werkstatt Florian in Globasnitz, der ganz im Zeichen unserer Ukraine-Hilfe stand, war ein Kunstgenuss.

05.05.2022

Wir fordern eine Ausbildungsoffensive für ein Pflegesystem mit Zukunft

Caritaspräsident Michael Landau und unser Caritasdirektor Ernst Sandriesser sehen die Regierung in Sachen Pflegereform gefordert: „Wer jetzt nicht handelt, handelt fahrlässig!“ Die Caritas wirbt für eine Ausbildungsoffensive für mehr Pflege- und Sozialbetreuungskräfte.

04.05.2022

„Firmgeschenk“ für Kinder in Not

Bei einer Benefizaktion der Firmgruppen des Pfarrverbandes Krappfeld kamen 1.000 Euro für unsere Ukraine-Hilfe zusammen. Caritasdirektor Ernst Sandriesser dankt im Namen der notleidenden Kinder.

03.05.2022

Voller Klang für die Ukraine-Hilfe / Poln zvok za pomoč Ukrajini

Die aus Globasnitz/Globasnica stammenden und in Wien lebenden Schwestern Mira und Sara Gregorič geben als Duo Sonoma am kommenden Sonntag um 17 Uhr in unserer Werkstatt Florian in Globasnitz ein Benefizkonzert. Dabei werden auch Windlichter, die die Künstlerin Nežika A. Novak mit Klient*innen der Einrichtung geschaffen hat, verkauft. Der gesamte Erlös geht an unsere Ukraine-Hilfe.

02.05.2022

„Kein Geld fürs Essen und die Schuhe der Kinder“

Die Lebenserhaltungskosten steigen seit Jahren, und der Krieg in der Ukraine verschärft die Situation zusätzlich. Besonders alleinerziehende Mütter stehen am Rande ihrer Belastbarkeit! Anlässlich des Muttertages am 8. Mai 2022 bittet unser Direktor Ernst Sandriesser daher die Kärntner*innen um Spenden für den Mütter in Not-Fonds: „Unterstützen wir Frauen, die um ihre Existenz bangen!“