Helfen seit 100 Jahren

Die Caritas Kärnten wurde vor 100 Jahren ins Leben gerufen und stellt seit Anbeginn immer den Menschen in den Mittelpunkt. Der Auftrag der Caritas lautete damals wie heute: Not sehen und handeln.

Wir helfen rasch und unabhängig davon, warum ein Mensch in Not geraten ist.

2021 wollen wir gemeinsam feiern, weil wir stolz auf unser Wirken für eine solidarische und gerechte Gesellschaft sind. Mit Hilfe unserer Unterstützer*innen bleibt die Caritas auch die nächsten 100 Jahre Ohr und Stimme für die armen, schwachen, alten, kranken Menschen und Menschen mit Behinderung.

Wir laden Sie herzlich ein:

Wir feiern das ganze Jahr unseren 100. Geburtstag, was bereits passiert ist:

20.11.2021

„Die Umarmung Gottes für jeden Menschen“

100 Jahre Caritas in Kärnten: Mit einem Festgottesdienst im Klagenfurter Dom sagten wir DANKE – für das gemeinsame Wirken, das Miteinander, das Not Sehen und Handeln seit zehn Jahrzehnten. Bischof Josef Marketz sieht im Lockdown die Chance auf einen Neubeginn.

01.10.2021

Bedingungslose Hilfe seit 100 Jahren

Mit einer Tafel der Begegnung feierten wir unseren runden Geburtstag auf dem Neuen Platz in Klagenfurt. 160 geladene Festgäste zeigten ein buntes Bild der Kärntner Gesellschaft.

04.08.2021

Geschichtshäppchen und Selfies

Die Wanderausstellung „100 Jahre Caritas“ macht(e) in unserem Pflegewohnhaus „St. Hemma-Haus“ in Friesach, in unserer Familienberatungsstelle Villach und in unserem „carla“ Klagenfurt Station. Die Schau wird bis Ende des Jahres noch in vielen unserer Einrichtungen zu sehen sein.

02.07.2021

„Zeit für ein Danke“

Beim Festgottesdienst zum unserem 100-Jahr-Jubiläum im „Haus Elisabeth“ in St. Andrä im Lavanttal dankte Bischof Josef Marketz Gott und allen im Dienst an Menschen Wirkenden. Er lud die Gläubigen ein, einander gegenseitig Segen zu sein.