Teilbetreutes Wohnen – kleine Wohngruppe

© pixabay.de

  • Sie können alleine in einer Wohnung wohnen.
  • Sie können mit mehreren Personen in einer Wohngemeinschaft wohnen.
  • Sie können sich selbst Hilfe organisieren, wenn Sie welche benötigen.
  • Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen.
  • In der Nacht erreichen Sie uns in einem Wohnhaus.
  • Wir unterstützen Sie bei der Verbesserung Ihrer Alltagsfertigkeiten.
  • Wir helfen Ihnen bei der Organisation des Haushaltes.
  • Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung des Tages-, Wochen und Jahresablaufes und bei der Freizeitgestaltung.
  • Wir unterstützen sie bei sozialen Kontakten.
  • Wir begleiten Sie bei persönlichen Krisen.
  • Wir begleiten Sie bei Arztbesuchen und Behördenwegen.
  • Wir helfen Ihnen beim Umgang mit finanziellen Angelegenheiten.