Sauberkeitsentwicklung

Wofür stehen wir? Worauf legen wir Wert?

Ganzheitliche Begleitung von Kindern, die auch die Sauberkeitsentwicklung miteinschließt

Jedes Kind ist einzigartig und die Entwicklung eines jeden Kindes verläuft individuell. Den Auftrag unserer Kinderbildungseinrichtungen sehen wir darin, die Individualität und die Bedürfnisse der Kinder in den Mittelpunkt der täglichen pädagogischen Arbeit zu stellen und sie ganzheitlich zu begleiten.

Daher wird die Aufnahme eines Kindes nicht von der Sauberkeitsentwicklung abhängig gemacht.

Bestmögliche Unterstützung von Eltern in der Entwicklungsförderung von Kindern

Wir, katholisch-kirchliche Betriebe, verstehen uns als bildungs- und familienbegleitende Einrichtungen und unterstützen die Eltern und ihre Kinder gerne bei diesem Entwicklungsschritt. Eltern von betroffenen Kindern erhalten beim Anmeldegespräch im Bedarfsfall einen Leitfaden, der von Leiterinnen/Führungskräften aus unterschiedlichen katholisch-kirchlichen Kinderbildungseinrichtungen gemeinsam erarbeitet wurde. Dieser Leitfaden soll die Eltern und Kinder bei diesem besonders sensiblen Entwicklungsschritt unterstützen und helfen, diesen Schritt ohne Zeitdruck zu bewältigen. Denn Fakt ist: Dieser Reifungsprozess kann nicht durch Training oder Druck beschleunigt werden.

Wertschätzender Umgang mit ALLEN Kindern

Unsere MitarbeiterInnen begegnen den Kindern wertschätzend sowie einfühlsam. Jedes Kind wird so angenommen wie es ist – mit und ohne Windeln. Denn eine positive Sauberkeitsentwicklung trägt zur Bildung einer gesunden und vor allem stabilen Persönlichkeit des Kindes bei.