Traum- und Entspannungsstunde

Schaffung von Entspannungsmöglichkeiten, die über den Mittagsschlaf hinausgehen

Für Kinder ist der Kindergarten ein Ort, an dem sie Erfahrungen mit Entspannungsmethoden und Ruheritualen machen. Umso wichtiger ist es, dass sie diese positiv und als Gewinn erleben, da hier die Grundlage für ein späteres gesundheitsförderliches Verhalten gelegt wird.

In unseren Kinderbildungseinrichtungen ist es wichtig, dass die Kinder im Gruppenraum einen Rückzugsort/eine Entspannungsinsel vorfinden. So haben die Kinder im Laufe des Vormittages die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und einem ruhigen, entspannten Angebot nachzugehen. Damit die Kinder die vielen Eindrücke des Vormittags verarbeiten können, bieten wir in unseren Kinderbildungseinrichtungen nach dem Mittagessen die sogenannte „Traum- und Entspannungsstunde“ an.

Ziel der Traum- und Entspannungsstunde ist es, den Kindern in einer entspannten, kindgerecht gestalteten Atmosphäre Entspannungsmöglichkeiten zu vermitteln. Das Schlafen bzw. Einschlafen steht dabei im Hintergrund.